Startseite » Beschäftigung » Rente » Vergünstigungen genießen mit Ihrem deutschen Rentenausweis

Vergünstigungen genießen mit Ihrem deutschen Rentenausweis

Von IntFormalities
Veröffentlicht am 7. Dezember 2023
Geschätzte Lesezeit: 5 Minuten

Mit dem Rückzug aus dem Arbeitsleben und der lang ersehnten Rente kommen so einige Veränderungen auf Sie zu. Das Gehalt wird durch die Rentenauszahlung ersetzt und das Einkommen der meisten Rentner ist dadurch niedriger als zuvor. Um eine finanzielle Entlastung zu schaffen und diese Differenz zu kompensieren, erhalten Sie einen Rentenausweis. Dieser verschafft Ihnen Vergünstigungen und Rabatte in verschiedenen Bereichen.

Genießen Sie mit Ihrem Rentenausweis Rabatte in den verschiedensten Bereichen
Genießen Sie mit Ihrem Rentenausweis Rabatte in den verschiedensten Bereichen

Was ist der Rentenausweis?

Der deutsche Rentenausweis bestätigt, dass Sie eine gesetzliche Rente beziehen und somit für viele verschiedene Vergünstigungen berechtigt sind. Sie erhalten ihn, sobald Sie in den Ruhestand gehen.

Es handelt sich dabei um einen Ausweis im Scheckkartenformat aus mit Folie verstärktem Papier. Er ist barrierefrei gestaltet und zeigt eine kontrastreiche Schrift auf weißem Hintergrund.

Menschen mit Sehbehinderung können Ihren Rentenausweis stattdessen im PVC-Format mit der Braille-Beschriftung ‘RA’ erhalten.

Wozu brauche ich einen Rentenausweis?

Es gibt viele gute Gründe, den Rentenausweis immer mit dabei zu haben. Sie bekommen damit Ermäßigungen in folgenden Bereichen:

1. Öffentlicher Verkehr

Rentnerinnen können im Nahverkehr Ermäßigungen auf Bus- und Bahntickets erhalten. In der Regel bekommen Sie hier Vergünstigungen auf Jahres- oder Monatskarten oder auf Tickets an bestimmten Wochentagen. Die Vorteile variieren zwischen den Regionen und den verschiedenen Verkehrsverbünden.

Für den Nah- und Fernverkehr mit der Deutschen Bahn erhalten Sie als Rentner eine vergünstigte BahnCard. Dabei benötigen Sie jedoch keinen Rentenausweis, sondern müssen lediglich mindestens 65 Jahre alt sein. Folgende Preise gelten für Sie:

  • Senioren BahnCard 25, 1. Klasse: 77,90 €,
  • Senioren BahnCard 25, 2. Klasse: 38,90 €,
  • Senioren BahnCard 50, 1. Klasse: 241 €,
  • Senioren BahnCard 50, 2. Klasse: 122 €.

Sie haben einen Schwerbehindertenausweis? Dann zeigen wir Ihnen hier, wie Sie die Vergünstigungen bei Bussen und Bahnen für Schwerbehinderte nutzen können.

2. Kulturelle Einrichtungen und Veranstaltungen

Besonders vielfältig sind die Rabatte für Rentner im kulturellen Bereich. Hier erhalten Sie Vergünstigungen an bestimmten Tagen, oder auch Rabatte, die immer gelten. An manchen Orten wie bestimmten Museen oder Parks ist der Eintritt mit Rentenausweis sogar gratis. Ermäßigungen erhalten Sie in der Regel bei folgenden Einrichtungen und Veranstaltungen:

  • Bibliotheken,
  • Volkshochschulen,
  • Kinos,
  • Theater,
  • Museen,
  • Schwimmbäder,
  • Zoos,
  • Sportveranstaltungen,
  • Ausstellungen, 
  • Parks und botanische Gärten.

3. Reisen und Urlaub

Die Vorteile im kulturellen Bereich erhalten Sie in der Regel auch im Ausland. Innerhalb der EU sollte Ihr Rentenausweis in der Regel überall akzeptiert werden und auch in vielen Ländern außerhalb der EU erhalten Sie damit verschiedene Ermäßigungen.

4. Gastronomie, Einzelhandel und Dienstleistungen

Hier sind Ermäßigungen für Rentner zwar nicht so häufig, mit etwas Glück finden Sie jedoch auch Restaurants, Cafés und einige Unternehmen im Einzelhandel, die Vergünstigungen für Sie anbieten. In manchen Restaurants können Sie etwa einen günstigen ‚Seniorenteller‘ bestellen. 

Für verschiedene Dienstleistungen erhalten Sie als Rentner Steuervergünstigungen. Dazu zählen etwa haushaltsnahe Dienstleistungen wie die Reinigung der Wohnung, Gartenarbeit oder die Zubereitung von Mahlzeiten.

Informieren Sie sich auch darüber, wie Sie Steuervorteile für pflegende Angehörige oder Steuervorteile für Menschen mit Schwerbehinderung erhalten.

Wer bekommt einen Rentenausweis?

Den Rentenausweis bekommt jeder, der in die gesetzliche Rentenversicherung eingezahlt hat und somit einen Rentenanspruch hat. Dabei zählen:

Wie bekomme ich meinen Rentenausweis?

Sie müssen den Rentenausweis nicht extra beantragen. Sie bekommen ihn automatisch mit dem Beginn Ihres Rentenbezugs zugesendet. Er befindet sich in Ihrem Begrüßungsschreiben vom Renten Service der Deutschen Post AG.

Den Rentenausweis erhalten Sie kostenlos.

Rentenausweis kaputt oder verloren?

Wenn Sie Ihren Rentenausweis verlieren oder er kaputt geht, stellt Ihnen der Renten Service der Deutschen Post einen neuen Ausweis aus. Dazu müssen Sie lediglich ein Online-Formular ausfüllen. 

Hier müssen Sie Ihre persönlichen Daten und Ihre aktuelle Adresse angeben. Auch Ihre Postrentennummer (PRNR) und Postabrechnungsnummer (PANR) von Ihrer Rentenanpassungsmitteilung müssen Sie hier angeben.

Die Deutsche Post sendet Ihnen dann innerhalb von drei Wochen Ihren neuen Rentenausweis zu.

Gültigkeitsdauer

Ihr Rentenausweis ist grundsätzlich unbegrenzt gültig. Jedoch gilt dies nur, solange Sie gesetzlich Rentner sind. Wenn Sie etwa Halbwaise sind und eine Waisenrente beziehen, gilt der Rentenausweis für Sie nur bis zu einem gewissen Alter oder Ausbildungsstand.

Der Rentenausweis und seine Vorteile

Rentner erhalten in Deutschland einen Rentenausweis, der ihnen verschiedene Vergünstigungen ermöglicht. Sie bekommen unter anderem Ermäßigungen im öffentlichen Verkehr, bei Kulturveranstaltungen und im Urlaub.

Den Rentenausweis erhalten Sie, wenn Sie eine gesetzliche Rente (Bsp.: Altersrente, Erwerbsminderungsrente) beziehen. Sie müssen dafür keinen Antrag stellen, sondern Ihr kostenloser Ausweis wird Ihnen automatisch nach Beginn Ihres Rentenbezuges von der Deutschen Post zugeschickt.

Post teilen

IntFormalities

IntFormalities

Das könnte dir auch gefallen...

GEBEN SIE UNS IHRE VORSCHLÄGE!

Verwenden Sie unser Kontaktformular, um uns mitzuteilen, welche anderen Themen Sie interessieren würden…