Search
Beschäftigung » Weiterbildung » Staatlich geförderte Weiterbildungsprogramme, die Top 5

Staatlich geförderte Weiterbildungsprogramme, die Top 5

Von IntFormalities
Aktualisiert am 8. Mai 2024
Geschätzte Lesezeit: 6 Minute

Die kontinuierliche Weiterbildung ist heutzutage entscheidend, um beruflich wettbewerbsfähig zu bleiben und die eigene Karriere voranzutreiben. In diesem Zusammenhang gibt es eine Vielzahl staatlich geförderter Programme, die es Arbeitnehmern ermöglichen, sich weiterzubilden und ihre beruflichen Fähigkeiten zu verbessern. 

In diesem Leitfaden werden die fünf wichtigsten Weiterbildungsprogramme in Deutschland vorgestellt, ihre spezifischen Vorteile, Zielgruppen, unterstützten Kurse und Studienbereiche sowie Informationen zur Bewerbung.

Eine Gruppe von Personen sitzt an einem Tisch mit Stift und Notizbuch bei Weiterbildungsprogrammen.
Mit den Top-5 staatlich geförderten Weiterbildungsprogrammen zu mehr beruflichen Chancen.

Vergleich der Programme

Um einen besseren Überblick über die staatlich geförderten Weiterbildungsprogramme zu erhalten, bietet die folgende Tabelle einen Vergleich der wichtigsten Informationen:

Die Top 5 der staatlich geförderten Weiterbildungsprogramme - eine Übersicht über die besten Programme für berufliche Weiterentwicklung.

1. Das Qualifizierungschancengesetz

Das Qualifizierungschancengesetz ist ein zentrales Instrument zur Förderung der beruflichen Weiterbildung in Deutschland. Es zielt darauf ab, Beschäftigte dabei zu unterstützen, ihre beruflichen Qualifikationen zu verbessern, um den Herausforderungen des sich wandelnden Arbeitsmarktes besser zu begegnen. 

Welche Vorteile bietet das Gesetz?

  • Finanzielle Unterstützung für Weiterbildungsmaßnahmen
  • Flexibilität bei der Wahl des Kurses oder der gewählten Schulung

Auf welche Zielgruppe ist das Gesetz ausgelegt?

Das Qualifizierungschancengesetz zielt auf Beschäftigte aller Branchen und Berufsfelder.

  • Arbeitnehmer ohne Berufsabschluss → Übernahme von den vollen Weiterbildungskosten und 100 Prozent der Gehaltskosten gegenüber Ihrem Arbeitgeber
  • Arbeitnehmer mit Berufsabschluss → Bis zu 100 Prozent der Weiterbildungskosten und bis zu 75 Prozent der Gehaltskosten gegenüber Ihrem Arbeitgeber

Die Teilnehmer erhalten bei Bestehen der verpflichtend vor der Kammer abzulegende Zwischen- und Abschlussprüfung eine Weiterbildungsprämie in Höhe von 1000 bzw. 1500 Euro.

Welche Kurse werden unterstützt?

Finden Sie einen AZAV-zertifizierten Bildungsträger. Im KURSNET sind zugelassene Bildungsträger hinterlegt. 

2. Ein Bildungsgutschein der Bundesagentur für Arbeit

Der Weiterbildungsgutschein der Bundesagentur für Arbeit ist ein weiteres wichtiges Instrument zur Förderung der beruflichen Weiterbildung. Er ermöglicht es Arbeitnehmern, gezielt Weiterbildungsmaßnahmen zu absolvieren, um ihre beruflichen Perspektiven zu verbessern und neue Karrierewege einzuschlagen.

Welche Vorteile bietet der Bildungsgutschein?

  • Kostenübernahme für ausgewählte Weiterbildungsmaßnahmen
  • Gezielte Unterstützung bei der beruflichen Neuorientierung
  • Verbesserung der Beschäftigungsfähigkeit und Karrierechancen

Welche Zielgruppe wird angesprochen?

Einen Bildungsgutschein erhalten Sie unter den Voraussetzungen, dass…

  • Ihre Arbeitslosigkeit beendet oder
  • die drohende Arbeitslosigkeit abgewendet werden kann.

Welche Kurse werden unterstützt?

Zentral werden Umschulungsberufe und Umschulungsberufe zielgerichtet eingesetzt. Eine Anpassungs- bzw. Teilqualifizierung soll erreicht werden.

Wählen Sie einen zertifizierten Bildungsträger aus. Die Weiterbildung muss von einer fachkundigen Stelle zugelassen werden.

3. Das Aufstiegs-BAföG (AFBG)

Das Aufstiegs-BAföG ist ein spezielles Förderprogramm für berufliche Aufstiegsfortbildungen, das finanzielle Unterstützung für Weiterbildungsmaßnahmen bietet, die auf eine berufliche Qualifikationserhöhung abzielen.

Welche Vorteile bietet das Aufstiegs-BAföG?

  • Finanzielle Unterstützung für berufliche Aufstiegsfortbildungen
  • Förderung von Weiterbildungsmaßnahmen, die zu anerkannten Abschlüssen führen

Welche Zielgruppe spricht das AFBG an?

Beschäftigte, die eine berufliche Aufstiegsfortbildung anstreben, wie zum Beispiel Betriebswirt, Techniker oder Fachwirte, sollen gefördert werden.

Auch Ausländer werden unterstützt. Voraussetzung ist der ständige Wohnsitz im Inland und eine Daueraufenthaltserlaubnis.

Welche Kurse werden unterstützt?

Fortbildungen, die auf einen anerkannten Abschluss vorbereiten, wie:

  • Meisterprüfung 
  • Technikerausbildung
  • Fachwirt-Qualifikation
  • Erzieher
  • Fachkaufmann

Wie wird gefördert?

Je nach Vermögensverhältnissen wird die tatsächliche Höhe der Kursgebühren übernommen. Maximal allerdings 15.000 Euro. 

Mit der Anpassung vom 1. August 2020 erhalten Sie einen Zuschuss in Höhe von 50 Prozent der Förderung. Darüber hinaus ist es möglich, für die Resthöhe des Betrags ein zinsgünstiges Bankdarlehen über die KfW anzufordern.

4. Die Bildungsprämie

Die Bildungsprämie ist ein Förderprogramm der Bundesregierung, das dazu dient, Weiterbildung für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer finanziell zugänglicher zu machen. 

Welche Vorteile bietet es?

  • Finanzielle Unterstützung für individuelle Weiterbildungsmaßnahmen
  • Förderung von beruflicher Weiterbildung und persönlicher Entwicklung
  • Erhöhung der Beschäftigungsfähigkeit und Karrierechancen

Welche Zielgruppe wird angesprochen?

Arbeitnehmer mit einem zu versteuernden Jahreseinkommen bis zu einer Grenze von 20.000 Euro oder 40.000 Euro bei gemeinsam veranlagten Personen sollen gefördert werden.

Welche Kurse werden gefördert?

Eine Vielzahl von Weiterbildungsmaßnahmen, die berufliche Qualifikationen verbessern oder persönliche Interessen fördern.

Förderfähige Weiterbildungsangebote, die durch die Bildungsprämie abgedeckt werden, gibt es zahlreiche. Voraussetzungen an das jeweilige Programm sind:

  • freie Zugänglichkeit zur Veranstaltung (Seminar für “Jedermann”)
  • jedes Modul bzw. jeder Kurs ist inhaltlich in sich geschlossen
  • als Vorgabe darf kein Kurs beim selben Anbieter dienen

Wichtig zu wissen: Die Bildungsprämie wurde mit Ablauf des Kalenderjahres 2021 beendet. Sie sind auf der Suche nach weiteren Möglichkeiten? Informationen für alternative Weiterbildungsangebote, finden Sie hier.

5. WeGebAU (Weiterbildung Geringqualifizierter und beschäftigter älterer Arbeitnehmer in Unternehmen)

WeGebAU ist ein Förderprogramm, das speziell auf die Weiterbildung geringqualifizierter und älterer Arbeitnehmer in Unternehmen abzielt. Es soll ihre Beschäftigungsfähigkeit erhöhen und ihre Integration in den Arbeitsmarkt verbessern.

Welche Vorteile bieten sich?

  • Finanzielle Unterstützung für Weiterbildungsmaßnahmen von geringqualifizierten und älteren Arbeitnehmern
  • Förderung der beruflichen Entwicklung und Anpassung an neue Anforderungen
  • Verbesserung der Arbeitsmarktchancen und Vermeidung von Arbeitslosigkeit

Welche Zielgruppe wird angesprochen?

Geringqualifizierte und ältere Arbeitnehmer in Unternehmen, die ihre beruflichen Fähigkeiten verbessern möchten, liegen im Fokus.

Welche Kurse werden unterstützt?

Weiterbildungsmaßnahmen, die auf die spezifischen Bedürfnisse und Qualifikationen der Teilnehmer zugeschnitten sind.

WeGebAU bietet eine Vielzahl von Schulungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, die auf die Bedürfnisse älterer Arbeitnehmer zugeschnitten sind. Dazu können 

zählen. Ziel ist es, ältere Arbeitnehmer mit den erforderlichen Fähigkeiten und Kenntnissen auszustatten, um auf dem heutigen dynamischen Arbeitsmarkt zu bestehen.

Mit den Top-5 staatlich geförderten Weiterbildungsprogrammen zu mehr Chancen

Die Wahl des geeigneten Programms hängt von individuellen Bedürfnissen, beruflichen Zielen und Qualifikationen ab. Es empfiehlt sich, sich vor der Bewerbung über die spezifischen Voraussetzungen und Modalitäten der jeweiligen Programme zu informieren und sich mit Beratungsstellen auszutauschen.Die Teilnahme an staatlich geförderten Weiterbildungsprogrammen bietet langfristige Vorteile für Ihre berufliche Entwicklung und Karrierechancen. Durch die Verbesserung der Qualifikationen und die Anpassung an die Anforderungen des Arbeitsmarktes können sie ihre Beschäftigungsfähigkeit steigern und neue berufliche Perspektiven erschließen.

Post teilen

IntFormalities

IntFormalities

Das könnte dir auch gefallen...

GEBEN SIE UNS IHRE VORSCHLÄGE!

Verwenden Sie unser Kontaktformular, um uns mitzuteilen, welche anderen Themen Sie interessieren würden…